Ohne Zweifel ist der Rohstoff das wesentliche Element, auf dem das Qualitätsniveau der Teppiche basiert. Wie Sie sich vorstellen können, ist der Rohstoff am häufigsten Schafwolle. Obwohl es der am häufigsten verwendete Rohstoff für die Herstellung der Teppiche ist, gibt es auch andere Materialien, die wir nicht vergessen können.


Schafwolle wird erwartungsgemäß von Schafherden gewonnen und für das Vlies, die Kette und den Schuss verwendet
Heute wird Ziegenwolle nicht mehr zum Bearbeiten des Vlieses verwendet, sondern normalerweise für die Kette oder die Kanten.
Im Laufe der Zeit ist ein Rohstoff wie Baumwolle in seiner Verwendung gewachsen. Tatsächlich wird es in den meisten Ländern, in denen Teppiche hergestellt werden, häufig verwendet und für Schuss- und Kettfäden.
Schließlich gibt es die Seide, die von Seidenraupen produziert wird und die sowohl für den Schuss als auch für die Kette verwendet wird.

Wolle

Wolle ist daher das am häufigsten verwendete Material zur Herstellung von Teppichen. Wie Sie sich vorstellen können, gibt es verschiedene Arten von Wolle. Aufgrund der spezifischen Eigenschaften kann sich auch die Qualität des Teppichs ändern. Bei asiatischen Schafen garantiert die Mischung aus kurzen und langen Fasern ein Produkt, das für die Verarbeitung von Teppichen geeignet ist.

Die betreffende Wolle kann wertvoller sein, wenn sie von Lämmern oder sogar von bestimmten Körperteilen stammt. Zum Beispiel wird die Wolle, die um den Hals des Schafs geschoren wird und Kork genannt wird, häufig für Teppiche von guter Verarbeitung verwendet.

 

Die Wolle von Schafen, die in großer Höhe leben, ist ebenfalls wertvoll, da die Wolle fettreicher ist, ein Element, das sie weicher und glänzender macht.

Die Schafwolle stammt oft aus großen Herden der Nomadenstämme. Im Iran sind sie in Bezug auf interne Bedürfnisse oft autark in der Produktion. Stattdessen wenden wir uns in anderen Ländern des Nahen Ostens in einigen Fällen an Länder wie Australien, um die Lücke im Bedarf an diesem Rohstoff zu schließen.

Basierend auf dem, was gesagt wurde, muss die Wolle offensichtlich an einem Ort gesammelt, nach Qualität getrennt und gewaschen werden. Dann können Sie mit dem Kardieren fortfahren (in einigen Dörfern noch manuell), um die Fasern zu trennen. Das Spinnen wird folgen.

Die Verwendung (ob für die Kette, den Schuss oder andere) wird den Spinnprozess leiten. Das Spinnen ist ein Prozess, der im Iran noch heute mit traditionellen Werkzeugen von Hand durchgeführt wird. In anderen Ländern wie Pakistan hingegen werden die meisten Teppiche mit Hilfe einer Maschine gesponnen

 

Unsere Auswahl an Teppichen aus 100% Wolle

A partire da:210,00 (Inkl. MwSt)
A partire da:226,80 (Inkl. MwSt)
A partire da:235,20 (Inkl. MwSt)
A partire da:197,40 (Inkl. MwSt)
A partire da:1.229,15 (Inkl. MwSt)
A partire da:1.186,45 (Inkl. MwSt)
A partire da:1.195,60 (Inkl. MwSt)
A partire da:1.216,95 (Inkl. MwSt)
A partire da:1.186,45 (Inkl. MwSt)
A partire da:1.189,50 (Inkl. MwSt)
A partire da:1.207,80 (Inkl. MwSt)
A partire da:1.268,80 (Inkl. MwSt)

Seide

Der Ursprung der Seide reicht, wie viele von Ihnen wissen, vor Tausenden von Jahren zurück, insbesondere in China. In der Folge verbreitete sich der Einsatz der Seidenraupe auch in Ländern wie der Türkei und dem Iran

Die Seidentextilfasern stammen offensichtlich aus dem Kokon, der Rohseide enthält. Eine Substanz namens Sericin wird daraus entfernt, um gekochte Seide zu erhalten. Ohne Zweifel stammt die feinste Seide von Maulbeerwürmern.

Heute werden vor allem in China Teppiche mit synthetischer Seide hergestellt, auch wenn die Verwendung dieses Rohstoffs den Wert des Produkts senkt. Es gibt anscheinend keinen Unterschied zur ursprünglichen Seide, aber im Laufe der Zeit wird die Qualität des Produkts beeinträchtigt.

Seide wird im Allgemeinen zur Herstellung von Kette, Schuss und Vlies in kleinen Teppichen verwendet.

 

Baumwolle

Schließlich wird Baumwolle erwartungsgemäß zunehmend von vielen Erzeugerländern verwendet, die bei der Herstellung modernerer Teppiche eine Alternative zu diesem Material gefunden haben. Baumwolle stammt von den Malvaceae, die normalerweise in Ländern mit tropischem Klima vorkommen.

Die Früchte dieser Pflanze sind rund und nicht größer als einige Zentimeter. Wenn sie reif sind, öffnen sich die Früchte und zeigen die Samen, die in Haare gewickelt sind. Es ist eine runde ovale Kapsel von etwa 5 cm Länge, die sich im reifen Zustand öffnet.

Eines der Verfahren, die kürzlich mit dem Baumwollmaterial angewendet wurden, um es glänzender zu machen, ist das der Mercerisierung. Die Baumwollteppiche, die dieser Technik unterzogen werden, können sogar mit Seidenteppichen verwechselt werden, auch wenn sie viel schneller als diese abgenutzt sind und diesen feinen und eleganten Aspekt verlieren.

 

Unsere Auswahl an Baumwollteppichen

-30%
A partire da: 36,00 25,20 (Inkl. MwSt)
-30%
A partire da: 36,00 25,20 (Inkl. MwSt)
-30%
A partire da: 36,00 25,20 (Inkl. MwSt)
-30%
A partire da: 36,00 25,20 (Inkl. MwSt)
-30%
A partire da: 36,00 25,20 (Inkl. MwSt)
-30%
A partire da: 15,55 10,89 (Inkl. MwSt)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.