Die vier Jahreszeiten, die durch antagonistische Ausdrücke zwischen ihnen gekennzeichnet sind, aber unauflöslich verkettet sind, schließen die Monate ein, um die Zeit zu markieren, die sich ändert. Jeder Monat hat seine eigene Schönheit, Persönlichkeit. Der bedeutendste und am meisten erwartete ist jedoch der Dezember, der Monat der Feste und Traditionen, der den Herbst schließt und den Winter ankündigt.

 

Mailand und das Teatro alla Scala

Come e dove vedere la Prima del Teatro alla Scala di Milano: in scena “Madama Butterfly” - Cultura e Spettacoli Monza

Das bedeutendste Musikereignis des Jahres, nicht nur für Italiener, die die Oper lieben, sondern für alle Musikliebhaber der Welt, findet am 7. Dezember in

Mailand statt, dem Fest von Sant’Ambrogio, dem Schutzpatron der Stadt, in der sich das Teatro alla Scala befindet eröffnet die Opernsaison. Sehr beliebt, es war schon immer der soziale und kulturelle Abend des Jahres. Aufgrund seiner Bedeutung bewegt sich eine außergewöhnliche theatralische, organisatorische und wirtschaftliche Maschine um diese  Veranstaltung. Die Stände und Kisten beherbergen Persönlichkeiten aus der Welt der Unterhaltung, Kultur, Politiker, der Crème der Mailänder Gesellschaft, Fans aus aller Welt. Der Protagonist zusammen mit den Künstlern ist unser Präsident der Republik, der von der königlichen Bühne aus an der Veranstaltung teilnimmt. Kleine Neugier: Am Tag vor der Einweihung trotzen echte Opernliebhaber in der Schlange vor dem Ticketschalter des Theaters der Kälte der Nacht, um den Eintritt in die Galerie zu garantieren. Auf dem Kalender steht der erste Tag, an dem die Tänze für die außergewöhnliche Zusammenfassung der Feierlichkeiten des zwölften Monats geöffnet werden, der 8. mit der Unbefleckten Empfängnis, einem Auftakt zu den Weihnachtsferien, die für alle Schüler die unverzichtbare Zutat sind und unersetzlich und sorglos sind. Und heutzutage gibt es hier eine Art Startlinie für 360 ° -Einkäufe: Einkäufe für unsere Lieben und Freunde, alle bis zum 24. Dezember abends mit der Schließung der Geschäfte.

Fest der Heiligen Lucia

Und ein Stück weiter warnt der Kalender vor der Ankunft eines ganz besonderen Tages mit dem Fest der Heiligen Lucia, das am 13. Dezember Kindern fantastische Geschenke bringt. Dieses besondere Ereignis wird in Sizilien, der Lombardei, der Emilia-Romagna, Venetien, Friaul-Julisch Venetien und dem Trentino-Südtirol gefeiert. Dalmatien, Ungarn und Kroatien. Die magische Atmosphäre beginnt am Abend des 12. mit den Jungen, die durch die Straßen klingeln und allen wartenden Kindern u13 dicembre: la Festa di Santa Lucia - Focus Juniornbeschreibliche Emotionen geben, in der Hoffnung, dass St. Lucia, unterstützt von ihrem Esel, die Geschenke bringt, die sie in einem erwarteten Brief über ihre erzählt wünscht sich. Nach allgemeiner Tradition werden Orangen, Kekse, Kaffee, Rotwein und Heu für den Esel auf die Fensterbank gelegt. Am Morgen des 13., wenn sie aufwachen, finden die Kinder keine Orangen und Kekse mehr, sondern Süßigkeiten, Schokoladenmünzen und die angeforderten Geschenke, die je nach Verhalten ganz oder teilweise ausgegeben werden. Der Heilige wird auch in Schweden, Dänemark, Norwegen und Finnland als Lichtträger (Lux-Luce-Lucia) in Ländern, in denen die Winter besonders lang und dunkel sind, besonders verehrt und gefeiert, eine Art “Leuchtfeuer der Helligkeit”. Der Grund für das Sprichwort “St. Lucia, der kürzeste Tag, den es gibt” findet sich im alten julianischen Kalender, in dem bis 1582 die Wintersonnenwende genau zwischen dem 12. und 13. Dezember fiel Tag der heiligen Lucia.

Die Magie von Weihnachten

Il Natale in famiglia!Gerade weil das wichtigste Ereignis des Monats und des Jahres das Weihnachtsfest ist, sind alle Tage des Kalenders, die ihm vorausgehen, durch vorbereitende Maßnahmen gekennzeichnet, um es magisch und einzigartig zu machen. Und dafür ist organisatorische Synchronität von grundlegender Bedeutung. Die Straßen kleiner und großer Städte sind voller Sucher
Geschenke: Spielzeug für die Kleinen, Brettspiele für die ganze Familie, Bücher, Parfums … nützliche Geschenke, aber auch überflüssig: Es gibt keine Regel für den Typ, solange es solche gibt. Die absolut unverzichtbaren Dekorationen für eine festliche, besondere Atmosphäre sind überall. Die Plätze, die Straßen, die kommerziellen Aktivitäten geben uns nicht nur Schönheit für unsere Augen, sondern erfreuen unsere Herzen mit Weihnachtsliedern. Die Märkte, ein unverzichtbares Ereignis, bieten alles, was die Tradition erfordert: eine gültige Alternative zum Weihnachtseinkauf. Aber die Atmosphäre, die wir im Herzen unserer Häuser schaffen können, ist voller Liebe.

Weihnachten überträgt Momente des Glücks und gibt sich gegenseitig die Gewissheit unserer Zuneigung. Weihnachten soll uns alle daran erinnern, wie wichtig es ist, immer für alle da zu sein!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.